X
  GO
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
eine jüdische Familie auf der Flucht Band 1-3
Verfasser: Kerr, Judith
Jahr: 2013
Verlag: Ravensburg, Ravensburger
Kinderliteratur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleSignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Blankenfelde Signatur: III J 0 KERR Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Berlin Anfang 1933. Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg. In letzter Minute fliehen Anna und ihre jüdische Familie in die Schweiz. Vieles muss zurückbleiben, auch Annas rosa Kaninchen.
Judith Kerr erzählt von der Flucht aus dem nazionalsozialistischen Deutschland, dem Leben in der Emigration, dem Warten auf den Frieden und von der Suche nach einer neuen Heimat.
Details
Verfasser: Kerr, Judith
Medienkennzeichen: 2
Jahr: 2013
Verlag: Ravensburg, Ravensburger
Systematik: III J 0
Interessenkreis: AUS FRÜHEREN ZEITEN
ISBN: 978-3-473-58429-1
Beschreibung: 576 Seiten
Schlagwörter: Nationalsozialismus, FLUCHT, EMIGRATION, JUDENVERFOLGUNG, HEIMAT
Beteiligte Personen: Kerr, Judith; Böll, Annemarie
Mediengruppe: Kinderliteratur


Um das Angebot an online auszuleihenden Medien nutzen zu können, klicken Sie auf folgenden Link:

e-books-tf.ciando.com

Bitte loggen Sie sich wie üblich mit Ihrer Ausweisnummer und Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort ein.

Hier gelangen Sie zu den Terminen der e-Medien Sprechstunde!